Bild des neuen Spielzimmers - Renovierung des Spielzimmers

Renovierung des Spielzimmers.

Normalerweise starten wir solche Projekte erst im Spätherbst und Winter. Aber dieses Jahr konnten wir aufgrund von Covid-19 und mangelnder Gästezahl mit der langwierigen Renovierung unserer kleinen Scheune, die als Spielzimmer genutzt wurde, im Sommer beginnen. Das Ziel ist es, es in etwas zu verwandeln, das eher wie ein Spielzimmer und weniger wie ein alter Kuhstall aussieht.

Während die Scheune als Spielzimmer diente, war sie etwas staubig und anfällig für Spinnen. Der neue Spielraum sollte multifunktional sein, mit all den originalen Einrichtungen wie Tischtennis, Darts etc. auch als Yoga Studio funktionieren.

Dies war wirklich ein Projekt „oben beginnen und sich nach unten arbeiten“. Es gab auch „Ich wünschte, ich hätte damit nicht angefangen“, aber eine Tasse Tee und ein Tritt von Di in den Hintern brachten mich immer wieder auf den richtigen Weg.

Es gibt keine schnelle Lösung für eine Aufgabe wie die Renovierung einer Scheune, denn nichts ist horizontal, nichts ist wirklich vertikal, nichts ist quadratisch, und die Liste geht weiter. Zu allem Überfluss ist alles über 200 Jahre alt, so dass manches etwas brüchig ist, während manches, wie die Eichenbalken, allen Bemühungen widerstehen kann, sie zu verbessern.

Die Überwindung der Schwierigkeiten und die Lösung der Probleme sind nur ein Teil des Renovierungsprozesses und in vielerlei Hinsicht ein Teil des Vergnügens, wenn die Arbeit abgeschlossen ist. Alles in allem hat es ungefähr 3 Monate gedauert und das Ergebnis, ich denke, Sie werden mir zustimmen, ist ziemlich erfreulich. Was wir jetzt brauchen, sind viele Gäste, die die Spiele nutzen möchten, und viele Yoga-Kurse, die bei schlechtem Wetter stattfinden, damit sich alles lohnt.