Kleine Restaurant in Apremont

Kleine Restaurant in Apremont

Bild von 3 alten Kumpels im Restaurant - kleine Restaurant in Apremont

Kleine Restaurant in Apremont – Les Vieux de la Vieille

Diese kleine Restaurant in Apremont heißt Les Vieux de la Vieille, ein seltsamer Name, der sich nicht sehr gut übersetzen lässt. Wörtlich übersetzt bedeutet es „Das Alte des Alten“, ist aber in Wirklichkeit „Die Alte Garde“ und stammt aus einer klassischen französischen Komödie in Schwarzweiß, die 1960 veröffentlicht wurde.

Baptiste Talon, der bei der SNCF im Ruhestand war, kehrte nach Vendée in sein Heimatdorf Tioune (Apremont) zurück, um zwei alte Freunde zu treffen: Jean-Marie Péjat und Blaise Poulossière. Er erzählt ihnen, dass er sich entschieden hat, ins Hospiz in Gouyette zu gehen. Jean-Marie Péjat, Fahrradmechaniker und alter Junggeselle, beschließt, ihn nach einem Vorfall während eines Schneckenfestivals zu begleiten, bei dem er merkt, dass er nicht mehr sehr jung ist. Blaise Poulossière, ein ehemaliger Schweinezüchter, der in seiner Familie lebt, die jetzt von seinem Sohn mit eiserner Faust geführt wird, beschließt ebenfalls, sich ihnen anzuschließen.

Und hier sind die drei Freunde, die sich mit ihren Taschen und ihrem Weinkorb auf den Weg gemacht haben, um eine von vielen Abenteuern geprägte Reise zu unternehmen. Doch am Ziel angekommen, haben sie, enttäuscht von der kargen Atmosphäre im Hospiz der Schwestern, keinen anderen Plan, als ins Dorf zurückzukehren. Nachdem es ihnen gelungen ist, aus Gouyette zu fliehen, kehren sie ins Dorf zurück, werden jedoch vom Bürgermeister hart belehrt, der dennoch ihre Rückkehr unter der Bedingung akzeptiert, weise zu sein. Wie lange werden diese unverbesserlichen Ganachen, die immer auf der Suche nach einem guten Witz sind, weise sein?

Der Film ‚Les Vieux de la Vieille‘ ist auf YouTube und in der Internet Movie Database zu finden.

Das Restaurant befindet sich in Apremont.

Trios alter Burschen sind in Bars in ganz Frankreich zu finden.

Der vorherige Blog konzentriert sich auf das Restaurant, das nur 6 km von La Petite Guyonnìere entfernt ist. Wenn Sie also das nächste Mal Apremont besuchen, werden Sie nicht enttäuscht sein.

 

 

Restaurant im Apremont

Restaurant im Apremont

Bild des Restaurants im Apremont

Restaurant im Apremont

(Les Vieux de la Vieille)

Dies ist ein tolles kleines Restaurant im Apremont, das wir so lange vernachlässigt haben, aber das haben wir gestern korrigiert. Ungefähr auf halber Strecke einer unserer regulären Radrouten kamen wir zum Mittagessen an. Wir sind viele Male mit dem Fahrrad und mit dem Auto vorbeigefahren und sagen immer, dass wir vorbeikommen werden und aus welchen Gründen auch immer, dies anscheinend nie tun. Mehr täuschen uns, denn das Essen und der Service waren erstklassig. Die Speisekarte ist abwechslungsreich und bietet etwas für jeden Geschmack, auch vegetarisch. Besonders hervorzuheben ist das umfangreiche Pizzaangebot, das auch zum Mitnehmen vorbestellt werden kann.

Was eine Überraschung und ein echter Leckerbissen war, war der Warsteiner (vom Fass). An einem warmen Tag ist ein schöner kalter Warsteiner nicht zu schlagen! Es gibt eine gute Auswahl an Bieren und die Weinkarte enthält Beschreibungen zu jedem Wein, was die Auswahl des richtigen zu Ihrem Essen viel einfacher macht, wenn Sie kein Weinexperte sind.

Wir konnten auf der Terrasse sitzen, die nicht viel Aussicht hat, weil es warm war, aber der Innenraum sieht sehr einladend aus. Lassen Sie sich vom Terrassenblick nicht davon abhalten, anzurufen.

Les Vieux de la Vieille Apremont Restaurant

 

Alles in allem ist dieses kleine Restaurant in Apremont einen Besuch wert und wir werden auf jeden Fall wiederkommen. Das Essen ist ausgezeichnet und preiswert, die Angestellten sind höflich und sie haben mein deutsches Lieblingsbier vom Fass, was man nicht mag! Oh, und es ist nur 6 km von La Petite Guyonnìere entfernt.

Hinter dem Namen dieses Restaurants verbirgt sich eine interessante Geschichte, die als „Alte Garde“ übersetzt wird, aber das muss bis zu unserem nächsten Blog warten.

Les Vieux de la Vieille035